Contracting

SolWitec GmbH sucht verstärkt nach Partnern für die Dachvermietung. Ziel ist es, freie Dachfläche für die Photovoltaik nutzbar zu machen. „Wir wollen Kommunen, Hausverwaltungen und Unternehmen bestärken, die Möglichkeiten der Photovoltaik zu erkennen. Mehr müssen Sie nicht tun, denn unsere Fachleute planen und setzen die PV-Anlagen um.   Für die Vermieter entsteht kein zusätzlicher Aufwand.“

Neben regelmäßigen Mieteinnahmen, profitieren Industrie und Gewerbe von einem positiven Image, weil sie einen aktiven Beitrag zur Erzeugung Erneuerbarer Energien und zum Umweltschutz leisten.

Es besteht auch die Möglichkeit den Strom direkt vor Ort zu verbrauchen. In der Regel zahlt der Endverbraucher 10% weniger als sein jetziger Tarif!! "

Ohne Risiko das Dach vermieten

Doch nicht jede Fläche eignet sich für die Dachvermietung. Ausschlaggebend sind Neigung, Lage, Ausrichtung und Statik, die in einem kostenlosen Dachcheck überprüft werden. Dann steht dem Mietvertrag mit der Noortec GmbH nichts im Weg.

Die festgesetzte Pacht errechnet sich anteilig aus der Höhe des produzierten Solarstroms. Der Solarkonzeptanbieter übernimmt nach Vertragsabschluss die notwendige Planung und die Installation der Photovoltaikanlage.

Wer als Unternehmer, Geschäftsführer oder Hausverwaltung in keine Photovoltaikanlage investieren kann, sollte die Dachvermietung in Betracht ziehen.

       
  •   Vermieter erhalten regelmäßige Pachteinnahmen über 25 jahre hinweg, was auch zu einer Wertsteigerung des Gebäudes führt
  •     
  • Ökostrom um 10% weniger als was Sie jetzt bezahlen
  •      
  • Ausschließlich der Investor trägt das finanzielle Risiko.
  •       
  • Das Unternehmen oder die Hausverwaltung engagieren sich aktiv für den Umweltschutz und können dies für ihre Imagedarstellung einsetzen.